Informationen von der Stadtverwaltung

POI - Freizeit (mobil)

Jugendclub „Chill out“

Außenansicht des Jugendclubs chill out in Sandersdorf-Brehna

Der Jugendclub, der sich unweit des Ortskerns von Sandersdorf-Brehna befindet, ist gerade für Kinder gut zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen. Erreichen kann man den Club auch mit dem Bus. 3 Haltestellen befinden sich in seiner unmittelbaren Nähe. Für die Jugendlichen, die ein Auto besitzen, steht vor dem Club ein Parkplatz zur Verfügung.
Für die Kinder und Jugendlichen wurden modern eingerichtete Räumlichkeiten von ca. 230 m² geschaffen. Barrierefrei können auch junge Rollstuhlfahrer, die uns jederzeit herzlich willkommen sind, den Club über eine Rampe erreichen. Auch die Räume und eine Toilette sind für Rollstuhlfahrer ausgelegt. Die Freifläche vor dem Club lädt, entsprechend der Jahreszeit, z. B. zum Grillen ein. Für die Freizeit sind ein Billard, Dart, Tischfußballspiel, aber auch eine Musikanlage, TV, PlayStation sowie unterschiedliche Brett- und Kartenspiele vorhanden.

Gemeinsame Aktivitäten, wie alljährlich der Trommelabend mit „Orlando“, im Rahmen des Jugendschutzes, oder der Besuch im Filmmuseum, in den „Wasserwelten“ an der Goitzsche, geschichtliches Erleben im Stadtmuseum OT Bitterfeld, oder einfach das gemeinsame „Baden“ im Strandbad, gehören zu den Aktivitäten im Club.
Clubabende, in denen zum Beispiel über das Land Israel und über Drogen mit Referenten gesprochen wird, werden zahlreich besucht und sind sehr beliebt.

Geöffnet hat der Jugendclub in der Woche täglich von 15.00 Uhr bis 21.00 Uhr und im Wechsel samstags und sonntags in der Zeit von 15.00 Uhr bis 21.00 Uhr.

Symbol Beschreibung Größe
Hygienekonzept Jugendclub ChillOut.pdf
82 KB

POI - Freizeit (mobil)

Jugendclub „Chill out“

Außenansicht des Jugendclubs chill out in Sandersdorf-Brehna

Der Jugendclub, der sich unweit des Ortskerns von Sandersdorf-Brehna befindet, ist gerade für Kinder gut zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen. Erreichen kann man den Club auch mit dem Bus. 3 Haltestellen befinden sich in seiner unmittelbaren Nähe. Für die Jugendlichen, die ein Auto besitzen, steht vor dem Club ein Parkplatz zur Verfügung.
Für die Kinder und Jugendlichen wurden modern eingerichtete Räumlichkeiten von ca. 230 m² geschaffen. Barrierefrei können auch junge Rollstuhlfahrer, die uns jederzeit herzlich willkommen sind, den Club über eine Rampe erreichen. Auch die Räume und eine Toilette sind für Rollstuhlfahrer ausgelegt. Die Freifläche vor dem Club lädt, entsprechend der Jahreszeit, z. B. zum Grillen ein. Für die Freizeit sind ein Billard, Dart, Tischfußballspiel, aber auch eine Musikanlage, TV, PlayStation sowie unterschiedliche Brett- und Kartenspiele vorhanden.

Gemeinsame Aktivitäten, wie alljährlich der Trommelabend mit „Orlando“, im Rahmen des Jugendschutzes, oder der Besuch im Filmmuseum, in den „Wasserwelten“ an der Goitzsche, geschichtliches Erleben im Stadtmuseum OT Bitterfeld, oder einfach das gemeinsame „Baden“ im Strandbad, gehören zu den Aktivitäten im Club.
Clubabende, in denen zum Beispiel über das Land Israel und über Drogen mit Referenten gesprochen wird, werden zahlreich besucht und sind sehr beliebt.

Geöffnet hat der Jugendclub in der Woche täglich von 15.00 Uhr bis 21.00 Uhr und im Wechsel samstags und sonntags in der Zeit von 15.00 Uhr bis 21.00 Uhr.

Symbol Beschreibung Größe
Hygienekonzept Jugendclub ChillOut.pdf
82 KB