nichtamtliche News | Startseite | Wifo News

Standortentscheidung für neue Papierfabrik in Sandersdorf-Brehna gefallen

Standortentscheidung für neue Papierfabrik in Sandersdorf-Brehna gefallen

Die Progroup AG baut im Gewerbe- und Industriegebiet "Am Stakendorfer Busch" eine moderne und umweltfreundliche Papierfabrik und schafft dadurch ca. 140 direkte und ca. 350 indirekte Arbeitsplätze. Es sollen rund 375 Millionen Euro investiert werden. Der Baubeginn ist für Anfang des kommenden Jahres geplant. Damit wird eine der größten Einzelinvestitionen eines Unternehmens seit 15 Jahren in Sachsen-Anhalt investiert.
"Dies ist ein toller Erfolg nicht nur für Sandersdorf-Brehna und den Zweckverband TechnologiePark Mitteldeutschland, sondern auch für die ganze Region. Die regionale Wertschöpfungskette wird erweitert und ortsansässige Unternehmen werden Folgeaufträge erhalten. Die Ansiedlung zeigt, dass Sandersdorf-Brehna ein attraktiver Standort für international tätige Unternehmen ist. Sie wird die Entwicklung des gesamten Industriegebietes weiter voranbringen und die Wirtschaftskraft der Region stärken." freut sich Bürgermeister Andy Grabner. 

Bewerbungen sind ab sofort online auf der Seite des Beratungsunternehmens Mercuri Urval GmbH möglich.

Symbol Beschreibung Größe
Pressemitteilung zur Ansiedlung Progroup AG
87 KB
Letzte Änderung am 29.06.2018, 08:45 Uhr

© Tina Kretschmer - Wirtschaftsförderung E-Mail

Zurück