01 - News | MissionOlympic2014 | nichtamtliche News | Startseite

Kandidatenstadt bekommt Urkunde überreicht

mission_olympic

Der 30. August war für die Stadt Sandersdorf-Brehna ein ganz besonderer Tag. Bürgermeister Andy Grabner freute sich über die offizielle Ernennungsurkunde zur Kandidatenstadt für den Städtewettbewerb „Mission Olympic“. Überreicht wurde sie von Frau Lange, Repräsentantin von Coca-Cola Deutschland.

Mit Andy Grabner freuten sich Helmut Hartmann, Präsident des Kreissportbundes Anhalt-Bitterfeld und die Geschäftsstellenleiterin Heidrun Dörfler. Beide betonen die gute Zusammenarbeit mit den Vereinen der Stadt Sandersdorf-Brehna und loben deren gute Nachwuchsarbeit. Für viele große Sport-Events war die Kommune schon Gastgeber und kann mit ihren vielfältigen und gepflegten Sportanlagen überaus gute Bedingungen bieten.

Mit diesem Städtewettbewerb will der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und Coca-Cola Deutschland wieder möglichst viele Menschen in Bewegung bringen. Genauer gesagt geht es um die Vermittlung der Freude an der Bewegung. Gespannt wartet man in der Organisationszentrale auf die noch bis zum 30. September einzureichenden Bewerbungen von Vereinen, Kindertagesstätten, Schulen, Lauftreffs usw.

„2013/14 – Mission Olympic – wir sind dabei – wir freuen uns drauf.“, bekräftigte Andy Grabner den Wunsch, die 30.000 Euro Siegprämie zur Förderung des Breitensportes nach Sandersdorf-Brehna zu holen.

Öffentlichkeits- und Pressearbeit

Zurück