01 - News | MissionOlympic2014 | nichtamtliche News | Startseite

Mission Olympic - Paukenschlag nach der offiziellen Bekanntgabe der erreichten Aktivitätenpunkte

MO_Logo_quer
 

Es ist Dienstag, der 22.07.2014 10:00 Uhr. Auf der Internetseite von Mission Olympic erscheint die ersehnte Pressemitteilung. Das Finale der Stadt Rosbach v. d. Höhe ist gelaufen. Ein Teil des Org-Teams der Stadt Sandersdorf-Brehna war beim Mitstreiter und hat sich das Finale angesehen. Entsprechend dem olympischen Gedanken und sportlich fair probierte das Org-Team Sandersdorf-Brehna einige Stationen aus.

Das Ergebnis war dann doch sehr überraschend:
Rosbach v. d. Höhe: 102.101 Punkte
Sandersdorf-Brehna: 216.643 Punkte

Klar, das Finalevent in Sandersdorf-Brehna mit den Standorten in Brehna, Roitzsch, Petersroda und an der Förstergrube war einfach gigantisch. Am Tag des Alltagssports konnten beide Städte ihre Unternehmen, Kindereinrichtungen und Institutionen animieren eine Bewegungspause einzulegen, um die ersten Punkte zu sammeln. Hier lag Sandersdorf-Brehna mit 25.672 Punkten nur leicht vor Rosbach mit 19.463 Punkten.
Der 24 Stundentag war sicher in beiden Städten ein Großereignis, dass es so noch nicht gegeben hat. Es ist schwer genaue Teilnehmerzahlen anzugeben. War doch im gesamten Stadtgebiet richtig was los. Wir danken allen Bürgern, Bürgerinnen, Gästen, Helfern, Zählern, Unternehmen, Institutionen, Einrichtungen und Sponsoren für sage und schreibe 190.971 Punkte!!!! Rosbach sammelte im gleichen Zeitraum 82.638 Punkte.

Andy Grabner ist begeistert und stolz zugleich, Bürgermeister einer so engagierten und sportlichen Stadt zu sein. „Ich habe zu unserem Finale so viele fröhliche und aktive Menschen gesehen, das ist beeindruckend.“ So seine erste Reaktion. Mit Blick auf alle Finalstädte 2014, auch die der Kategorie I (über 30.000 Einwohner ) ist es Sandersdorf-Brehna gelungen, die meisten Aktivitätenpunkte zu sammeln. Die Stadt Sangerhausen erreicht 194.657 Punkte und Langen/Bederkesa 200.384 Punkte.

Es ist noch nicht entschieden. Die Jury von Mission Olympic sitzt im August zusammen und wird jede einzelne Stadt bewerten. Dabei fließen die erreichten Aktivitätenpunkte zu 40 Prozent in die Bewertung ein. Die restlichen 60 Prozent setzten sich aus den eingereichten Bewerbungen und der Organisation, Vielfältigkeit und Kreativität beim Finalevent zusammen. Das Juryergebnis wird am 25. September 2014 im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in Berlin bekanntgegeben.

Nun heißt es Daumen drücken und auf den 25.09.214 warten. Ein riesen großes Danke an alle die dabei waren und dazu beigetragen haben, dass die Stadt Sandersdorf-Brehna 216.643 Aktivitätenpunkte gesammelt hat!!!
Ralf Salomon
Org-Team Mission Olympic
Stadt Sandersdorf-Brehna

Zurück