amtliche News | Startseite | Wifo News

Grundstein für Solarglasproduktion gelegt

Grundsteinlegung der Vetro Solar GmbH in Sandersdorf-Brehna

Da ist schon einiges los auf der Baustelle im Solar Valley. Große Stahlträger, ein reges hin und her an LKWs, riesen Berge Baumaterial und mitten drin ein kleines Zelt - der wichtigste Ort an diesem Donnerstag. Wirtschaftsminister Dr. Reiner Haseloff hatte seinen Besuch angesagt. In seinem Gefolge die Projektverantwortlichen der Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB) undder Investitions- und Marketinggesellschaft (IMG) für diese Industrieansiedlung.
Bürgermeister Andy Grabner unterstrich die Bedeutung dieser Investition für die Stadt Sandersdorf-Brehna. Es sind nicht nur die 70 Arbeitsplätze die entstehen, auch der Ausbau des Solar Clusters in der Region ist ein Signal für den Gewerbestandort Sandersdorf-Brehna. Mit der Ansiedlung geht man in Sandersdorf-Brehna neue Wege. Nicht nur das Bauwerk an sich ist eine Besonderheit. Hier entsteht eine so genannte VEGA Solardach Halle. Diese Bauweise ermöglicht es die komplette Dachfläche mit Solarzellen zu belegen und so von der Energie durch die Sonne zu profitieren. Auch das PPP-Model (Public Private Partnership), eher erfunden damit Ressourcen eines privaten Unternehmens für öffentliche Belange genutzt werden, ist hier das Besondere. Die Stadt Sandersdorf-Brehna baut und finanziert die Produktionshalle und stellt sie anschließend der Vetro Solar GmbH über ein Mietkaufmodell zur Verfügung. Eine in Sachsen-Anhalt einmalige Kooperation, so Wirtschaftsminister Dr. Reiner Haseloff. Dieser hob in seiner Rede die Anstrengungen vor Ort und in der Planungsphase hervor. Dieses Projekt trotz nicht überwundener Wirtschafts- und Finanzkrise umzusetzen, verlangt Mut und Entschlossenheit. Im ersten Schritt werden 35 Mio. € investiert. Die zweit Phase, bei der die Glasproduktion entstehen soll, würde 400 Mio. € beanspruchen.

Morten Hansen (CEO, Vetro Solar AS) und Bjørn Glenn Hansen (EVP Sales & Marketing) bedankten sich für die hervorragende Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsministerium und der Stadt Sandersdorf-Brehna. Für die Vetro Solar AS ist dies der erste Meilenstein beim Aufbau der Solarglasproduktion in Deutschland. Dem schloss sich Dr. Christian Püttmann (Geschäftsführer Vetro Solar GmbH) an und gab einen kurzen Abriss der bisherigen Investitionen. Das Projekt geht planmäßig voran, so dass ab dem IV Quartal die Produktion aufgenommen werden kann.

Mit dem Segen von Pfarrer Weise und gefüllt mit einigen Unterlagen, aktuellen Fotos und der Tageszeitung wurde der Grundstein gelegt.

Wirtschaftsförderung
Letzte Änderung am 19.10.2015, 10:31 Uhr

Zurück