Wirtschaftsstandort in Mitteldeutschland

Die Stadt Sandersdorf-Brehna verfügt über zwei Industriegebiete mit direkter Anbindung an die BAB 9. Entlang der Autobahn sind ca. 350 ha als Industriegebiet in Flächennutzungsplänen ausgewiesen. Beplant und somit sofort bebaubar sind ca. 140 ha.

Fakten:

Grundstückspreise: voll erschlossen: ab 10,00 €/m2
Gewerbesteuerhebesatz : 360 %
Grundsteuerhebesatz : ab 350 %
Grundstücksgrößen : ab 1 ha flexibel
Investitionszulage: bis 40 % möglich
direkter Bahnanschluss möglich (Solar Valley)
Entfernung intern. Flughafen:     25 km - Airport Leipzig-Halle International
Entfernung Hafen 35 km - Hafen Aken