Jugendeinrichtungen in Sandersdorf-Brehna

Jugendarbeit ist ein Feld der Jugendlichen, wo Angebote und Einrichtungen geschaffen werden, die der Entwicklung junger Menschen förderlich sind, die an ihren Interessen anknüpfen, die sie zur Selbstbestimmung befähigen und zur gesellschaftlichen Mitverantwortung anregen. Viele Angebote der Jugendarbeit sind Bestandteil des Alltags von Kinder und Jugendlichen.


Jugendarbeit spiegelt unterschiedliche Wertorientierungen wider, wird von jungen Menschen selbst organisiert und beruht auf dem Prinzip der Freiwilligkeit und soll eigenverantwortliche Tätigkeit anregen. Der Tenor der Kinder- und Jugendarbeit muss sein, die Wünsche, Interessen und Neigungen der Kinder und Jugendlichen bei der Freizeitgestaltung so zu berücksichtigen, dass sich alle bei der Vorbereitung und Durchführung von Projekten und Veranstaltungen aktiv und verantwortungsbewusst beteiligen. Es darf dabei nicht vergessen werden, dass den jungen Menschen Verantwortung übertragen und Mitspracherecht eingeräumt werden soll.


In der Trägerschaft der Stadt Sandersdorf-Brehna befinden sich 5 Jugendeinrichtungen, in denen Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 27 Jahre ihre Freizeit verbringen.


Das Programm zur Arbeit in den Jugendeinrichtungen, Angebote der Jugendarbeit und deren Realisierung erarbeiten die Kinder und Jugendlichen gemeinsam unter der Anleitung der Fachkraft für soziale Arbeit, Frau Andrea Hille. Außerdem stehen den Kindern und Jugendlichen Betreuer zur Verfügung, die alle Inhaber der Jugendleiter Card sind. Im Mittelpunkt stehen die zur Förderung der Entwicklung junger Menschen erforderlichen Angebote der Jugendarbeit. Auf Mitbestimmung und Mitgestaltung wird großer Wert gelegt. Angeregt werden gesellschaftliche Mitverantwortung und soziales Engagement.

Folgende Jugendeinrichtungen gibt es in der Stadt Sandersdorf-Brehna: