POI - Einrichtungen (mobil)

Kindertagesstätte „Glückspilz“

Kindertagesstätte Glückspilz in Sandersdorf-Brehna

Die integrative Kindertagesstätte „Glückspilz“ ist ruhig am Rande eines Wohngebietes in Sandersdorf gelegen. In der Nähe befinden sich das Rathaus und Einkaufsmöglichkeiten aber auch das Naherholungsgebiet „Förstergrube“ mit dem Sandersdorfer Strandbad. Der 2010 neu errichtete Gebäudeteil ist in U-Form angelegt und beherbergt jeweils den Krippen- und den Kindergartenbereich. Diese sind durch einen großen Mehrzweckraum, der für kleinere Veranstaltungen und auch als Sportraum genutzt werden kann, verbunden. Hier sind auch die Kinderküche, in der die Kinder unter Anleitung selber kochen können, und die Cafeteria, in der alle Mahlzeiten eingenommen werden, angesiedelt. Die Flure sind mit verschiedenen Geschicklichkeits- und Tastspielen sowie Verzerrungsspiegeln ausgestattet, die die Kinder immer wieder zum Ausprobieren und Spielen anregen. Im großzügig gestalteten Außenbereich laden verschiedenste Kletter- und Spielgeräte so auch in Form eines großen Piratenschiffes, ein Wassermatschplatz, ein Rollerweg, eine Basketballanlage und eine Tartanbahn sowie ein Amphitheater ein. Beliebt sind bei den Kindern auch die Beete, auf denen sie selber ihr Gemüse anbauen und pflegen, auch wenn das Ernten natürlich am meisten Spaß macht.
Jedes Jahr nimmt die Vorschulgruppe am Wettkampf des Kreissportbundes "Sportlichste Kindertagesstätte im Altkreis Bitterfeld" teil und konnte hier den Siegerpokal schon 4 Mal in Folge nach Hause holen.
Die Kindertagesstätte erhielt 2011 die Auszeichnung „"Vereinbarkeit von Beruf und Familie – mit uns gelingt es Ihnen.", einem Wettbewerb unter der Schirmherrschaft des Landrates des Landkreises Anhalt-Bitterfeld Herrn Uwe Schulze.
Die Einrichtung hat eine Betriebserlaubnis für 120 Kinder, davon 62 Krippenplätze, 58 Kindergartenplätze und 4 integrative Plätze. Sie hat Kernöffnungszeiten täglich an den Wochentagen von 6.00 Uhr bis 18.00 Uhr und Sonderöffnungszeiten von 5.30 Uhr bis 20.30 Uhr. Bei besonderem Bedarf öffnen wir die Einrichtung an Wochenenden, Sonn- und Feiertagen. (Die Kriterien hierzu erfahren Sie in Ihrer Stadtverwaltung.)

Symbol Beschreibung Größe
Konzept der integrativen Kindertagesstätte 'Glückspilz' in Sandersdorf (Stand 2015)
1.8 MB

Informationen von der Stadtverwaltung

POI - Einrichtungen (mobil)

Kindertagesstätte „Glückspilz“

Kindertagesstätte Glückspilz in Sandersdorf-Brehna

Die integrative Kindertagesstätte „Glückspilz“ ist ruhig am Rande eines Wohngebietes in Sandersdorf gelegen. In der Nähe befinden sich das Rathaus und Einkaufsmöglichkeiten aber auch das Naherholungsgebiet „Förstergrube“ mit dem Sandersdorfer Strandbad. Der 2010 neu errichtete Gebäudeteil ist in U-Form angelegt und beherbergt jeweils den Krippen- und den Kindergartenbereich. Diese sind durch einen großen Mehrzweckraum, der für kleinere Veranstaltungen und auch als Sportraum genutzt werden kann, verbunden. Hier sind auch die Kinderküche, in der die Kinder unter Anleitung selber kochen können, und die Cafeteria, in der alle Mahlzeiten eingenommen werden, angesiedelt. Die Flure sind mit verschiedenen Geschicklichkeits- und Tastspielen sowie Verzerrungsspiegeln ausgestattet, die die Kinder immer wieder zum Ausprobieren und Spielen anregen. Im großzügig gestalteten Außenbereich laden verschiedenste Kletter- und Spielgeräte so auch in Form eines großen Piratenschiffes, ein Wassermatschplatz, ein Rollerweg, eine Basketballanlage und eine Tartanbahn sowie ein Amphitheater ein. Beliebt sind bei den Kindern auch die Beete, auf denen sie selber ihr Gemüse anbauen und pflegen, auch wenn das Ernten natürlich am meisten Spaß macht.
Jedes Jahr nimmt die Vorschulgruppe am Wettkampf des Kreissportbundes "Sportlichste Kindertagesstätte im Altkreis Bitterfeld" teil und konnte hier den Siegerpokal schon 4 Mal in Folge nach Hause holen.
Die Kindertagesstätte erhielt 2011 die Auszeichnung „"Vereinbarkeit von Beruf und Familie – mit uns gelingt es Ihnen.", einem Wettbewerb unter der Schirmherrschaft des Landrates des Landkreises Anhalt-Bitterfeld Herrn Uwe Schulze.
Die Einrichtung hat eine Betriebserlaubnis für 120 Kinder, davon 62 Krippenplätze, 58 Kindergartenplätze und 4 integrative Plätze. Sie hat Kernöffnungszeiten täglich an den Wochentagen von 6.00 Uhr bis 18.00 Uhr und Sonderöffnungszeiten von 5.30 Uhr bis 20.30 Uhr. Bei besonderem Bedarf öffnen wir die Einrichtung an Wochenenden, Sonn- und Feiertagen. (Die Kriterien hierzu erfahren Sie in Ihrer Stadtverwaltung.)

Symbol Beschreibung Größe
Konzept der integrativen Kindertagesstätte 'Glückspilz' in Sandersdorf (Stand 2015)
1.8 MB