nichtamtliche News | Startseite

Das war der 3. Sonntagsmarkt

sonntagsmarkt1.jpg

Zum Dritten Sonntagsmarkt am 20. Oktober war frühzeitiges Kommen angesagt! Pünktlich zu Beginn um 14 Uhr war jeder Platz in der Mehrzweckhalle in Sandersdorf-Brehna besetzt. Das Benefizcafé war bereits im vollem Gange. Die Frauen der Frauenunion um Frau Schubert schenkten fleißig Kaffee aus und bestückten die Teller mit einem oder mehreren Stückchen der 32 Kuchen. Schon spielte auch die Uhus (Unter Hundertjährigen) ein paar schwungvolle Stücke mit bestem Unterhaltungscharakter bevor Hubert Otte als Moderator die Zuschauer mit auf eine Runde durch die Halle nahm. Er interviewte die Aussteller über Ihre Produkte und man konnte sich natürlich anschließend selbst ein Bild davon machen, welche Leckereien, welche Fitness-Angebote oder welche Tanzmöglichkeiten es in unserer Stadt gibt. Weitere Aussteller rundeten das Angebot für die Generation Ü50 ab. Die Stadtwette als Höhepunkt des Bühnenprogramms zeigte, dass es sich über 30 Fußballer der SG Union Sandersdorf nicht nehmen ließen einen flotten Discofox aufs Parkett zu legen. Zur Freude der anwesenden Damen! Natürlich ging es ja auch darum, den Erlös des Benefizcafés für die eigene Jugend zu gewinnen. So war es auch! Dennoch ließ sich auch unser Bürgermeister Herr Grabner nicht lumpen und kündigte die Einlösung seines Wetteinsatzes ein: die Mitarbeit in der Diakonie Sandersdorf-Brehna. Tänze der Tanzgruppen des Tanzwerks und der Bauchtanzgruppe Bella Leyla sowie der Musikverein aus Sandersdorf unterhielten die Anwesenden prächtig! Ein rundum gelungener Nachmittag, auf den sich die Besucher auch in 2020 freuen.

Letzte Änderung am 23.10.2019, 11:51 Uhr

© Stefanie Rückauf E-Mail

Zurück