nichtamtliche News | Startseite | Corona-Krise

Helfernetzwerk Sandersdorf-Brehna eingerichtet

Helfernetzwerk Sandersdorf-Brehna eingerichtet

Sandersdorf-Brehna unterstützt die Vermittlung von freiwilligen Helfern mit Hilfsbedürftigen. Unterstützen Sie Hilfsbedürftige indem Sie Einkäufe erledigen, Apothekengänge erledigen uvam. Melden Sie sich, wenn Sie Hilfe benötigen. Wir in der Stadtverwaltung koordinieren und organisieren das Helfernetzwerk Sandersdorf-Brehna. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Weitere Informationen:
Im weiteren Zuge der Einschränkung der Ausbreitung des Coronavirus COVID-19 ruft die Stadt Sandersdorf-Brehna die Einrichtung eines Helfernetzwerkes ins Leben. „In dieser außergewöhnlichen Zeit müssen wir alle zusammen halten. Deswegen sind wir gern bereit, vor allem die Risikogruppe zu unterstützen und mit freiwilligen Helfern in Verbindung zu bringen“, erläutert Herr Grabner, Bürgermeister der Stadt Sandersdorf-Brehna, seine Idee.
Dahinter steht ein einfaches Konzept: Hilfsbedürftige, die der bekannt gewordenen Risikogruppe (s.u.) angehören, verunsichert sind und dennoch Erledigungen durchführen müssen wie Einkäufe, Apotheke, Hund ausführen u.ä. soll geholfen werden. Hierzu melden sich freiwillige Helfer, neben anerkannten sozialen Diensten auch Bürgerinnen und Bürger, um diese Erledigungen durchzuführen.

Helfer und Hilfsbedürftige nutzen bitte ausschließlich folgende Kontaktmöglichkeit:
Telefon: 03493-80115
Fax: 03493-80142
E-Mail: info@sandersdorf-brehna.de

Auf persönliches Erscheinen im Rathaus wird hierbei verzichtet. Weiterhin wird mit den sensiblen Daten auch dementsprechend sensibel umgegangen. Die Daten verbleiben im Hause und dienen ausschließlich diesem Zweck.

Die gesamten Informationen entnehmen Sie bitte der veröffentlichten Pressemitteilung auf unserer Website.

Letzte Änderung am 16.04.2020, 08:54 Uhr

© Stefanie Rückauf E-Mail

Zurück