nichtamtliche News | Startseite

Information für Schülerinnen der Stadt Sandersdorf-Brehna, die die Sekundarschule in Roitzsch bzw. das Gymnasium „Walter-Rathenau“ in Bitterfeld-Wolfen besuchen

Information für Schülerinnen der Stadt Sandersdorf-Brehna, die die Sekundarschule in Roitzsch bzw. das Gymnasium „Walter-Rathenau“ in Bitterfeld-Wolfen besuchen

Information für Schülerinnen der Stadt Sandersdorf-Brehna, die die Sekundarschule „Adolf Diesterweg“ im Stadtteil Roitzsch besuchen:

Schüler im Landkreis Anhalt-Bitterfeld haben einen Anspruch auf Beförderung zur nächstgelegenen Schule. Die Voraussetzungen und Bedingungen sind in den § 1-3 der „Satzung zur Schülerbeförderung“ geregelt. Der Satzungstext ist auch im Internet unter www.anhalt-bitterfeld.de nachzulesen. Die Schülerbeförderung erfolgt grundsätzlich im öffentlichen Personennahverkehr (Bus oder DB).

Hinweis zu den Fahrplan-Informationen hier:

Information für Schülerinnen der Stadt Sandersdorf-Brehna, die das Gymnasium "Walter-Rathenau" in Bitterfeld-Wolfen besuchen:

Wichtig für Schülerinnen ab Klasse 11:

Die Erstattung der notwendigen Aufwendungen zwischen Wohnung und Schule für Schülerinnen ab Ktassenstufe 11 ist beim Landkreis Anhalt­Bitterfeld zu beantragen. (Antragsformular). Die Anträge sind spätestens bis zum 30.09. eines jeden Jahres für das abgelaufene Schuljahr einzureichen, bei Bedarf auch vierteljährlich oder monatlich.
Beim Ausfüllen ist unbedingt auf Vollständigkeit zu achten, bei minderjährigen Schülern ist grundsätzlich die Angabe beider Elternteile notwendig (Ausnahmen: Alleinerziehende, Elternteil mit alleinigem Sorgerecht).Bitte unbedingt auf die Bestätigung der Schule zu Fehl- und Krankentagen, die vollständige Bankverbindung und die Unterzeichnung des Antrages achten! Zum Nachweis der angefallenen Aufwendungen sind die Fahrkarten auf einem separaten A4-Blatt in zeitlicher Reihenfolge aufzukleben.
Eingereichte Unterlagen, die vollständig sind, werden innerhalb von 3 Monaten bearbeitet.
Bei Fragen stehen Ansprechpartner unter folgenden Telefonnummern zur Verfügung: 03493  / 341819 - Landkreisverwaltung-Anhalt-Bitterfeld.

Hinweis zu den Fahrplan-Informationen hier:

Letzte Änderung am 09.08.2018, 15:58 Uhr

© Irina Schmaus E-Mail

Zurück