amtliche News | Startseite | Corona-Krise

Keine Betreuung von Kindern mit Erkältungssymptomen ab Montag, den 13.12.2021

News Allgemein

Sehr geehrte Eltern,


mit dem neuen Erlass des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Gleichstellung zum Betrieb der Kindertageseinrichtungen und Tagespflegestellen des Landes Sachsen-Anhalt unter Pandemiebedingungen, gilt für die Betreuung von Kindern in Kitas nach § 6 des vorbenannten Erlasses folgende Regelung:

1. Kinder mit Verdacht auf eine Corona-Infektion, die Symptome - darunter auch eine leichte, banale Erkältung - aufweisen, dürfen die Einrichtung nicht besuchen.

2. Den Eltern wird die Möglichkeit gegeben im Verdachtsfall einen Schnelltest an ihrem Kind durchzuführen, um den Eintrag einer Infektion zu verhindern. Die Testung soll vor Ort durch die Eltern erfolgen. Bei einem negativen Testergebnis darf das Kind die Einrichtung besuchen.

3. Für den Fall, dass Eltern im Verdachtsfall eine Testung ihres Kindes nicht vornehmen möchten, darf das Kind nicht betreut werden. Eine ärztliche Abklärung wird dringend empfohlen. Der Arzt entscheidet über das Erfordernis einer Testung. Wird nach dem Arztbesuch eine Bescheinigung des Arztes vorgelegt, dass das Kind die Kindertageseinrichtung besuchen kann, darf das Kind in der Tageseinrichtung betreut werden.

Die Regelungen gelten ab Montag, den 13.12.2021 in allen Kindertagesstätten im Stadtgebiet Sandersdorf-Brehna.

Der Erlass ermöglicht dem Träger hierbei keinen Handlungsspielraum für Ausnahmen.


Mit freundlichen Grüßen
Steffi Syska
Bürgermeisterin

Letzte Änderung am 20.12.2021, 10:20 Uhr

© Stefanie Rückauf E-Mail

Zurück