01 - News | amtliche News | Startseite | Stellenausschreibungen

Stellenausschreibung - Sachbearbeiter/in Hochbau

Stellenausschreibung - Sachbearbeiter/in Hochbau

Die Stadt Sandersdorf-Brehna beabsichtigt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

Sachbearbeiter/in Hochbau (m/w/d)

neu zu besetzen.

Die Stadt Sandersdorf-Brehna hat ca. 14.800 Einwohner und besteht aus den Ortsteilen Zscherndorf, Ramsin, Renneritz, Heideloh, Stadt Brehna, Roitzsch, Petersroda und Glebitzsch. Die Verwaltung der Stadt Sandersdorf-Brehna gliedert sich in folgende Bereiche:
Bereich des Bürgermeisters
Fachbereich Zentrale Dienste und Recht
Fachbereich der Bau- und Ordnungsverwaltung
Fachbereich der Finanzverwaltung.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • Fördermittelbeantragung, -abforderung und deren Abrechnung
  • Vorbereitung und Planung von Baumaßnahmen kommunaler Bauvorhaben (Um- und Neubauten)
  • Erarbeiten von Planungsgrundlagen sowie Erstellen von Mittelanforderungen für die städtische Haushaltsplanung
  • Erarbeiten von Aufgabenstellungen für Planungsbüros sowie die überwachende Begleitung der Planungsarbeiten
  • Vorbereitung und Mitwirkung bei der Durchführung von Vergabeverfahren
  • Durchführung aller Leistungsphasen bei Kleinprojekten
  • Durchführung der Bauüberwachung insbesondere das Überwachen der Bauleistungen hinsichtlich der Termin-, Qualitäts- und Kostenvorgaben soweit Einleiten von
    Maßnahmen bei Nichteinhaltung
  • Verfassen von Bau- und Abbruchanträgen
  • Überwachen der Ausführung der Leistungen auf Übereinstimmung mit genehmigten Unterlagen
  • Zwischen- und Endabnahmen durchführen
  • Mängelbeseitigung überwachen sowie Übergabe nach Baufertigstellung an den Nutzer
  • Fachliche Begleitung im Rahmen des Denkmalschutzes
  • Abrechnung der Baumaßnahmen insbesondere die fachtechnische, sachlich und rechnerische Prüfung der Abschlags- und Schlussrechnungen sowie das Bearbeiten
    des Nachtragsmanagements und der Sicherheitseinbehalte

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung zum staatlich geprüften Techniker/in - Bautechnik (Hochbau) oder eine vergleichbare Berufsausbildung bzw. einschlägige und langjährige Berufserfahrung im Bereich Hochbau
  • Kenntnisse der einschlägigen Gesetze, Verordnungen und Verwaltungsvorschriften
  • Berufserfahrung ist wünschenswert, idealer Weise in der Kommunalverwaltung
  • Fähigkeit zum konzeptionellen und perspektivischen Handeln
  • Fahrerlaubnis der Klasse B
  • Konfliktfähigkeit, Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
  • Teamgeist, eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise
  • technisches Verständnis und analytisches sowie betriebswirtschaftliches Denken
  • Kenntnisse bautechnischer Abläufe
  • anwendungsbereite Kenntnisse der MS Office-Anwendungen sowie die Fähigkeit zur schnellen Einarbeitung in relevante IT-Fachanwendungen

 

Wir bieten:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle
  • die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 9 b des TVöD
  • Zahlung der üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes, inkl. Jahressonderzahlung, LOB und vermögenswirksame Leistungen
  • einen sicheren Arbeitsplatz
  • einen verantwortungsvollen, vielseitigen und interessanten Aufgabenbereich
  • flexible Arbeitszeiten
  • regelmäßige fachbezogene Aus- und Weiterbildung


Die Stadt Sandersdorf-Brehna sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bis spätestens Mittwoch, den 09.12.2020, 12:00 Uhr an:

Stadt Sandersdorf-Brehna
Personalabteilung
Bahnhofstr. 2
06792 Sandersdorf-Brehna

oder per E-Mail an andrea.senf@sandersdorf-brehna.de

Zudem bitten wir um Verständnis, dass aus Kostengründen nur dann Ihre Bewerbungsunterlagen zurückgesandt werden können, wenn diesen ein geeigneter und ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt. Andernfalls werden die Unterlagen nach 6 Monaten vernichtet. Eine Eingangsbestätigung erfolgt nicht.

Für weitere Auskünfte zu dieser Stellenausschreibung steht Ihnen die Personalabteilung, Frau Senf, Tel.: 03493 80125, E-Mail: andrea.senf@sandersdorf-brehna.de, zur Verfügung.


Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zweck der Stellenbesetzung im Zuge des Bewerbungsverfahrens gem. Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gespeichert und verarbeitet. Nach Ablauf des Stellenbesetzungsverfahrens werden die persönlichen Daten automatisch wieder gelöscht. Es wird darauf hingewiesen, dass Sie mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten erteilen.

Letzte Änderung am 13.11.2020, 12:46 Uhr

© Stefanie Rückauf E-Mail

Zurück