amtliche News | Startseite | Stellenausschreibungen

Stellenausschreibung Sachbearbeiter/in Jugend, Soziales und Kitas in der Außenstelle Brehna (m/w/d)

Die Stadt Sandersdorf-Brehna beabsichtigt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

Sachbearbeiter/in Jugend, Soziales und Kitas in der Außenstelle Brehna (m/w/d)

neu zu besetzen.

Die Stadt Sandersdorf-Brehna als Träger von 6 kommunalen Kitas und 3 Horten schafft mit circa 100 gut ausgebildeten pädagogischen Fachkräften Orte, an denen sich Kinder wohlfühlen und entwickeln können. Ihre Schwerpunktaufgaben: - Bearbeitung der Eltern- und Kinderangelegenheiten der Kindereinrichtungen in Brehna und Roitzsch (Kita „Borstel“, Hort Brehna, Kita „Villa Kunterbunt“) - Koordinierung und Planung von Betreuungsplätzen der Kindereinrichtungen in Brehna und Roitzsch
- Bearbeitung der Kostenerstattungen der Kindereinrichtungen in Brehna und Roitzsch - Bereitstellung von bürgerrelevanten Dienstleistungen in der Außenstelle Brehna
- ordnungsgemäße Führung des Haushalts- und Kassenwesens für die Kindereinrichtungen Brehna und Roitzsch

Unser Angebot:
Die Stelle steht als unbefristete Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden (Teilzeit möglich) zur Verfügung. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) in der Entgeltgruppe 6. Es erwarten Sie interessante und vielseitige Aufgaben unter fachlicher Begleitung und Zusammenarbeit in einem offenen Team. Wir bieten umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten in einer bürgerorientierten Verwaltung.

Unsere Anforderungen an Sie:
Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder einen gleichwertigen Abschluss. Als Sachbearbeiter/in Jugend, Soziales und Kitas besitzen Sie ein hohes Maß an Eigeninitiative, Verlässlichkeit und Verantwortungsbereitschaft. Darüber hinaus überzeugen Sie mit Bürgerfreundlichkeit sowie mit Ihrem sicheren und gewandten Auftreten.

Die Stelle ist gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet. Die Stadt Sandersdorf-Brehna sieht sich in der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung stehen, werden nicht erstattet. Ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Beurteilungen) einschließlich eines frankierten Rückumschlages (ist dieser nicht beigefügt, werden die Unterlagen nach 6 Monaten vernichtet) senden Sie bitte bis spätestens Freitag, den 03.12.2021, 12.00 Uhr an

Stadt Sandersdorf-Brehna
Personalabteilung
Bahnhofstr. 2
06792 Sandersdorf-Brehna
oder per E-Mail an andrea.senf@sandersdorf-brehna.de

Zudem bitten wir um Verständnis, dass aus Kostengründen nur dann Ihre Bewerbungsunterlagen zurückgesandt werden können, wenn diesen ein geeigneter und ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt. Andernfalls werden die Unterlagen nach 6 Monaten vernichtet. Eine Eingangsbestätigung erfolgt nicht.

Für weitere Auskünfte zu dieser Stellenausschreibung steht Ihnen die Personalabteilung, Frau Senf, Tel.: 03493 80125, E-Mail: andrea.senf@sandersdorf-brehna.de, zur Verfügung.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zweck der Stellenbesetzung im Zuge des Bewerbungsverfahrens gem. Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gespeichert und verarbeitet. Nach Ablauf des Stellenbesetzungsverfahrens werden die persönlichen Daten automatisch wieder gelöscht. Es wird darauf hingewiesen, dass Sie mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten erteilen.

 

Letzte Änderung am 19.11.2021, 13:24 Uhr

© Stefanie Rückauf E-Mail

Zurück