01 - News | amtliche News | Startseite | Stellenausschreibungen

Stellenausschreibung - Ausbildungsplatz Verwaltungsfachangestellte*r - Fachrichtung Kommunalverwaltung

Azubi 2023 gesucht

Die Stadt Sandersdorf-Brehna bietet zum 01.08.2023 folgenden Ausbildungsplatz an:

Verwaltungsfachangestellten – Fachrichtung Kommunalverwaltung – (m/w/d).

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre. Sie beinhaltet die praktische Ausbildung in den Fachbereichen der Verwaltung der Stadt Sandersdorf-Brehna, Berufsschulunterricht in der Berufsbildenden Schule Anhalt-Bitterfeld und ausbildungsbegleitender Unterricht bei dem Studieninstitut des Landes Sachsen-Anhalt in Dessau-Roßlau.

Sie erwartet bei uns eine praxisnahe Ausbildung mit Zukunftsperspektive, ein freundliches Arbeitsklima mit einer flexiblen Arbeitszeitregelung sowie ein vielfältiges und anspruchsvolles Betätigungsfeld. Sie erhalten eine vielseitige und interessante Ausbildung mit guten Entwicklungsmöglichkeiten. Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD). Außerdem werden die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen) gezahlt.

Sie bearbeiten Anträge und Anfragen, wenden Rechtsvorschriften an, erstellen Bescheide und haben dabei häufig Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Sandersdorf-Brehna. Da gesetzliche Vorschriften im Mittelpunkt der Arbeit stehen, sollte von den Bewerbern Interesse für die Bearbeitung rechtlicher Sachverhalte mitgebracht werden. Wichtige Grundlagen für diese Ausbildung sind gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen, Sicherheit in der Rechtschreibung sowie gutes mathematisches
Verständnis. Außerdem sollten die Bewerber/Innen über ein umfangreiches Allgemeinwissen verfügen und Interesse am
kommunalpolitischen Geschehen mitbringen. Lernbereitschaft, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Flexibilität und freundliches Auftreten sind für Sie selbstverständlich.

Die Bewerber/Innen sollten mindestens einen guten bis sehr guten Realschulabschluss haben.

Die Stadt Sandersdorf-Brehna sieht sich in der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich! Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bis
spätestens Mittwoch, den 23.11.2022 an:

Stadt Sandersdorf-Brehna
Personalabteilung
Bahnhofstr. 2
06792 Sandersdorf-Brehna
oder per E-Mail an
andrea.senf@sandersdorf-brehna.de

Zudem bitten wir um Verständnis, dass aus Kostengründen nur dann Ihre Bewerbungsunterlagen zurückgesandt werden können, wenn diesen ein geeigneter und ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt. Andernfalls werden die Unterlagen nach 6 Monaten vernichtet. Eine Eingangsbestätigung erfolgt nicht.

Für weitere Auskünfte zu dieser Stellenausschreibung steht Ihnen die Personalabteilung, Frau Senf, Tel.: 03493 80125, E-Mail: andrea.senf@sandersdorf-brehna.de, zur Verfügung. Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zweck der Stellenbesetzung im Zuge des Bewerbungsverfahrens gem. Datenschutz- Grundverordnung (DSGVO) gespeichert und verarbeitet. Nach Ablauf des Stellenbesetzungsverfahrens werden die persönlichen Daten automatisch wieder gelöscht. Es wird darauf hingewiesen, dass Sie mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten erteilen.

Letzte Änderung am 02.11.2022, 09:02 Uhr

© Stefanie Rückauf E-Mail

Zurück