POI - Sehenswertes (mobil)

Romanische Dorfkirche (Glebitzsch, Beyersdorf)

Kleiner einschiffiger romanischer Bruchsteinbau mit eingezogenem Chor und jüngerem geraden Ostschluss.
Im 17. Jahrhundert erbaut und mit zwei barocken Grabsteinen an der Südwand versehen.

Auf dem Kirchhof befindet sich eine kleine schlichte Friedhofskapelle, ehemalige Gabkapelle, welche 1934 im Gedenken an Richard Golf erbaut wurde. Ebenfalls auf dem Kirchhof befindend, ein zu Ehren von Walter Golf und seinen im Zweiten Weltkrieg gefallenen Kameraden erbautes Denkmal.

Durch die verschiedenen Umstände stand die Kirche über 30 Jahre leer, welches teilweise noch an dem Kircheninneren erkennbar ist.
Der, am 31.Januar 2009, gegründete "Förder- und Interessenverein Beyersdorfer Kirche und Umgebung e.V." hat es sich zur Aufgabe gemacht die Kirche zu erhalten und deren bauliche Substanz und Einrichtung wiederherzurichten. Durch Veranstaltungen, welche die kleine Dorfkirche in den Mittelpunkt des Ortes stellt, will der Verein ebenfalls auf die kleine Dorfkirche aufmerksam machen.

Quelle:
Sabine Oszmer: Denkmalverzeichnis Sachsen-Anhalt, Bd. 13, Landkreis Bitterfeld. Halle 2004.
Förder- und Interessenverein Beyersdorfer Kirche und Umgebung e.V..

Zurück